Internationale Kooperationen und Partnerschaften

Die Georg-August-Universität Göttingen unterhält eine Vielfalt an weltweiten Partnerschaften, Netzwerke und Kooperationen, die einen großen Anteil zum internationalen Profil der Universität beitragen. Die Kooperations- und Mobilitätsdatenbank wird fortlaufend aktualisiert und ermöglicht einen Überblick über bestehende aktive Beziehungen. Eine Gewähr für ihre Vollständigkeit besteht jedoch nicht.

Erläuterungen zur Bedienung der Filterfunktionen

Volltextsuche: Geben Sie ein Schlagwort ein, wie z. B. Vertrag, um sich alle Partnerhochschulen mit denen die Universität oder eine ihrer Fakultäten einen Partnerschaftsvertrag unterhält, anzeigen zu lassen.

Land: Suchen Sie nach Kooperationen mit einem bestimmten Land

Partnerinstitution: Wählen Sie gezielt aus der Liste der Partnerinstitutionen eine Einrichtung aus.

Beziehungsrahmen: Schränken Sie die Auswahl auf einen Kooperationsrahmen ein, z. B. Partnerschaft – Vertrag.

Erläuterung zu Partnerschaft - Vertrag

z. B.
Memorandum of Understanding (I) = Vertrag auf Institutsebene
Memorandum of Understanding (F) = Vertrag auf Fakultätsebene
Memorandum of Understand (U) = Vertrag auf Hochschulebene

Erläuterungen zu DAAD-Programmen

ISAP = Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften

PPP = Programm des Projektbezogenen Personenaustauschs

Fachbereich / zentrale Einrichtung: Suchen Sie nach Partnerschaften Ihrer Fakultät, Ihres Instituts/Seminar oder auf Universitätsebene.

Internationale Austauschmöglichkeiten

Studierende, Lehrende und Personal, die sich über bestehende Austauschprogramme der Universität informieren möchten, nutzen bitte unsere Datenbank Internationale Austauschmöglichkeiten https://goettingen.moveon4.de/publisher/2/deu


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte, das jeweils zuständige Regionalreferat der Abteilung Göttingen International

oder die zuständigen Koordinatoren der MoveOn Datenbank:

karen.denecke@zvw.uni-goettingen.de oder patrick.lajoie@zvw.uni-goettingen.de